• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahreren Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um sich so wichtige Anhaltspunkte des Aktienhandels zu verschaffen.

    Gleichzeitig soll sie aber auch Grundlage des Austauschs zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Splitten des Vermögens in verschiedene virtuelle Depots.

laurooon

War schon mal da
Hallo zusammen,

ich nutze nun TR und habe auch schon einige Investments gemacht. Jedoch stört mich die Tatsache, dass auf dem Desktop das komplette Vermögen in einer Summe angezeigt wird. Ich habe verschiedene zweckgebundene "Töpfe", beispielsweise:

- einen ETF, der in 15 Jahren das Haus ablösen soll
- einen ETF für Kind 1
- einen ETF für Kind 2
- einen ETF für Patenkind
- ein paar Aktien zum Rumspielen (meine Spekulationsspielwiese)

All diese unterschiedlichen Salden werden mir in der Übersicht in einer Summe angezeigt. Wenn man nun nicht weiß, "was wem gehört" hat man keinen Überblick. Ich würde gerne wenigstens die ETFs der Kinder und den des Hauses gerne aus der Übersicht raushaben. Das ist kein Geld, was verfügbar ist. Besser noch wäre es, virtuelle Depots anlegen zu können und bestimmte Aktienanteile dort hinzubuchen. Das würde es mir erleichern mein Geld zu managen. Aktuell bin ich darauf angewiesen mein Vermögen in Excel auseinander zu dividieren, aber das geht vielleicht auch smarter?
 

Trekoun

War schon mal da
Solange TR es nicht anbietet, Unterdepots anzulegen, bin ich weiterhin noch bei anderen Brokern. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der App.
 
Oben