• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Warum die 10% Sicherheitsmarge bei ETFs Order?

elknipso

War schon mal da
Hallo,

ich bin mich gerade in den Börsenhandel am einarbeiten und im besonderen in den Vermögensaufbau über ETFs.
Was mir bei meiner ersten Ordner über Trade Republic aufgefallen ist war, dass ich nicht über mein komplettes Guthaben Aktien kaufen kann sondern ein Sicherheitspuffer von 10% berücksichtigt wird.

Ich habe mir die Hilfeseiten zum Hintergrund durchgelesen und verstehe durchaus warum dies so ist. Was ich nicht verstehe, warum ist dies auch bei einem MSCI World ETF so, der klassischerweise ja gerade nicht derart hohen Schwankungen unterliegt, dass dies notwendig wäre.
 

Lev

Kennt sich aus
Das wird einfach grundsätzlich so angewandt, da eine Unterscheidung für jedes einzelne Wertpapier nach Liquidität zu aufwendig wäre.

Hier ein Trick, wie du das ziemlich gut umgehen kannst:

Anstelle einer Markt Order gibst du einfach eine Limit Order auf, mit einem Limit das höher ist als der aktuelle Kurs (2 Cent oder so, je nachdem wie hoch die Frequenz grad ist). So wird die Order auch in der Regel sofort ausgeführt, aber du kannst das gesamte Guthaben benutzen, da durch das Limit ein plötzlicher Ausreißer des Kurses irrelevant wäre und daher der Sicherheitspuffer nicht benötigt wird.
 

elknipso

War schon mal da
Danke für den Tipp, werde das so am Montag mal testen.

Edit: Hat bestens funktioniert, danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert