• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Quellensteuer Kanada

Waldsterben

Dauergast
Guten Morgen zusammen,

hat von euch schon mal jemand Quellensteuerrückerstattung aus Kanada selber beantragt. Hab es bisher nur für Italien mal gemacht und das hat 3 Jahre gedauert mit X Einschreiben rechnet sich da nur wenn es um 4stellige Beträge geht. Wäre es vielleicht mal eine Idee im Forum so eine Kategorie nach Ländern aufzubauen?
 

Manba

Stammuser
Wird sich für mich zwar wahrscheinlich nie lohnen, aber eine Kategorie nach Ländern hier aufzubauen fände ich eine super Idee!
Eventuell ein eigenen Reiter "Quellensteuer" und wenn man den dann öffnet kommen die einzelnen Länder in denen jeder seine Tips und Erfahrungen posten kann.
Stefan, wenn du die Idee auch positiv siehst, wäre das glaube etwas für dich das umzusetzen 😉😜
 

HanZan

War schon mal da
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum, aber schon länger bei Trade Republic*.
Ich würde gerne in kanadische Aktien investieren, aber die Quellensteuer schreckt mich etwas ab. Ich habe leider durch Recherche im Internet den Eindruck gewonnen, dass man die nicht zurückbekommen kann. Also ähnlich wie das Beispiel Italien hier. Es ist zu teuer, das zu machen und lohnt sich angeblich erst bei sehr großen Beträgen. Kann mir vielleicht jemand an einem Beispiel erklären wie das mit der Steuer dann genau läuft? Also zum Beispiel bei 20 CAD (~13,87 €) Dividende. Werden dann 25% (5 CAD) Quellensteuer fällig und dann bleiben 15 CAD (~10,40 €) übrig? Muss man darauf dann vereinfacht gesagt (ohne Soli etc.) 25 % Abgeltungssteuer zahlen? Dann wären noch 7,80 € übrig von ursprünglich etwa 13,87 €? Das wären dann nur noch etwa 56 % der eigentlichen Dividende.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich das System richtig verstanden habe und würde mich über eine Rückmeldung freuen. Vielleicht ist die Rechnung ja auch falsch. Vielleicht hat ja jemand eine Beispielabrechnung von TR*. Leider werden die Aktien so dann unattraktiver. Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
Marvin
 

Waldsterben

Dauergast
Hallo Marvin,

In Kanada ist das so, es werden 25% Quellensteuer fällig, aber 15% werden auf die deutsche KapSt angerechnet.

das heißt: 25% QuSt+ (25%-15%) KapSt + (25%-15%) * 5.5% Soli = 25% QuSt + 10% KapSt+ 0.55% Soli also Gesamtabzug 35,55%

Rechnung ohne Freistellungsauftrag und ohne KirchenSt.

Ich hoffe du kannst es nachvollziehen.

Die 10% die du nach deutschen Steuerrecht zuviel bezahlt hast kannst du bei bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen dir aus dem Ursprungsland zurückholen.

Wenn du dir Quellensteuer zurückholen willst, kannst du maximal 3 Jahre "sammeln" und dann eine Rückerstattung beantragen für alle Dividendenzahlungen über alle Titel, denn mit Ende des 3. Folgejahres verjähren die Forderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HanZan

War schon mal da
Hallo zusammen,
vielen Dank! Von den 2,06 € aus der Abrechnung müssten dann aber noch die deutsche Kapitalertragssteuer und Soli abgehen oder? Aber dann nur 10 % Kapitalertragssteuer, wenn ich es richtig verstanden habe.

@Waldsterben Vielen Dank für die Erklärung! Ich habe es verstanden. Dann ist es nicht so schlimm wie ich befürchtet habe. Immerhin muss man dann nur 10 % Kapitalertragssteuer zahlen. 35,55 % Steuern in Summe ist zwar nicht so schön wie 26,375 %, aber das finde ich noch verkraftbar. Das hält mich nicht grundsätzlich ab von einer Investition.

Wenn sich hier irgendwann noch jemand meldet, der Erfahrungen mit der Rückerstattung hat, wäre das auch interessant. Ich rechne aber eher damit, dass sich das bei mir nicht lohnen wird. Der Prozess scheint dann auch wieder mit Kosten verbunden zu sein.

Vielen Dank noch einmal für die Rückmeldungen an euch!

Viele Grüße
Marvin
 

Waldsterben

Dauergast
Hallo @HanZan die 10% + Soli werden nur ohne Freisteller fällig, solange du noch einen Freibetrag hast, ist nach der Quellenst. Schluss. aber wenn Kapst dann auch Soli.
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert