• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Gazprom ADR // Handel ausgesetzt

Adrian

War schon mal da
Guten Tag,

weiß jemand was nun mit den Gazprom ADR‘s im Depot passiert ?
habe mir heute für 3 Euro pro Stück knapp 2.000 Gazprom ADR‘s geholt ?
Nun ist es nicht mehr möglich diese zu verkaufen.
 

MagicBerlin

Ist öfter hier
Nahezu Alle sorgen dafür, das dieser Kriegstreiber mit seinen Kumpanen isoliert wird und du investierst deine Kohle in diese Aktien ?
Kannst du noch frühmorgens in den Spiegel schauen und wie erklärst du diese ganze Scheiße deinen Kindern, Freunden, Verwandten ?
 

Adrian

War schon mal da
Ich glaube das Invest wird sich noch richtig lohnen sobald der Handel wieder möglich ist. Ich hoffe das in den nächsten Tagen schon wieder gehandelt wird!
 

Adrian

War schon mal da
Und klar kann ich morgens noch in den Spiegel schauen. Ich habe das ja nicht gemacht um Russland zu ,,pushen“ sondern um meinen eigenen finanziellen Profit daraus zu ziehen!
wir können uns so viel verrückt machen wie wir wollen , ändern wird es nicht. Putin hat nunmal die Zügel in der Hand. Und der Verlauf des ,,Krieges“ wird über den Aktienkurs von Gazprom entscheiden
 

Roliboli

Dauergast
Hallo Adrian,

hier mal ein sehr sachliches Video von Lars Erichsen zum Thema Russland-Aktien incl. Gazprom
 

SeeGurke

War schon mal da
Mahlzeit, ich bin gerade auf den Thread gestoßen weil ich mich gewundert habe das Gazprom nicht handelbar ist und ich dachte TR hätte mal wieder eine "Entscheidungshilfe" gegeben :D
Ich möchte da kurz meinen Senf dazu geben:

Man muss Russland nicht mögen aber dennoch sollte man sich mit der GESAMTEN Thematik auseinander setzen wenn man etwas von "in den Spiegel schauen" etc. redet. NATO Ostausweitung, Swoboda Partei, Öl & Gaslieferungen (USA)

Ausschließlich weil es jetzt in den Medien aktiv gezeigt wird und alle auf den Marketing - Gag der Boykottierung Russlands aufspringen wird das Thema überhaupt so besprochen und angeheizt.
Wo waren denn die Leute die jetzt auf der Straße sind vor 8 Jahren?
Wo sind die Leute für Jemen, Lybien etc. auf die Straße gegangen?
In Ukraine regiert eine Nationalistische Regierung welche unter anderem um den Maidan herum Orthodoxe und Russen bei lebendigen Leibe verbrannt haben.
Wo waren da die Aufschreie?

Wo sind die aufschreie wenn Amerika wieder ein paar Bomben auf Jemen oder sonst wo fallen lässt?
Oder wenn "Kriege" ach nein, bei USA heisst es ja humanitäre Hilfee oder Befreiungsoperationen stattfinden?
Da kauft man trotzdem weiter Apple und co....

Fakt ist:
Hätte Europa, Nato und Ukraine nicht ständig provoziert, und Selenskyj groß von seinem "Rücken" der EU und Nato geredet,
hätte man den ganzen Mist vermeiden können.

Und ja, JEDER Krieg ist falsch.



Back to Topic:
Weiß jemand wann man wieder Gazprom handeln kann? / oder einen Weg?


PS:
Bei Nestle und sonst was investieren ja auch alle...
Oder in irgendwelche Batteriehersteller die kleine Kiddies in Cobaltminen schicken....
Oder Markenhersteller von Anziehsachen die Kinderarbeit durchziehen....
aber DAS ist ja was anderes....
Das krieg man nicht omnipräsent ins Hirn gedonnert wie gerade diesen Krieg.
 

Roliboli

Dauergast
Back to Topic:
Weiß jemand wann man wieder Gazprom handeln kann? / oder einen Weg?
Also bei TR ist der Handel bis auf Weiteres ausgesetzt, an der Londoner Börse waren bis vor Kurzem noch ADRs handelbar.
Wir haben alle keine Glaskugel und können nicht sagen, wann das wieder möglich ist bzw. wie lange das dauert.

Neben dem menschlichen Leid vor Ort,
kann wohl niemand genau einschätzen, welche Eskalationen durch die (gegenseitigen) Sanktionen
uns noch in der Wirtschaft erwarten und welche Auswirkungen dies auch auf die Weltwirtschaft haben wird.

Ich weiß nur eins, ich wäre froh, wenn diese wieder handelbar wären,
denn das würde bedeuten es gab Einigungen und alle haben sich wieder lieb...
 

Adrian

War schon mal da
Hallo liebe Community,

ich verstehe euch. Aber lasst uns mal hier unsere politischen Meinungen zu dem Konflikt äußern. Man wird davon ja eh schon 24/7 berieselt. Und hier geht es nicht um Politik sondern um die Aktie gazprom. Und mich interessiert die ganze Sache ehrlich gesagt auch herzlich wenig. Man sollte sich nicht immer überall einmischen aus meiner Sicht.
und wenn wir entgegen putins Warnung/Drohung handeln dann ist man auch ein Stück weit Schuld an einer möglichen Eskalation.
nein aktuell kann man diese Aktien/AdR nirgendwo mehr handeln leider. Ich hoffe das dies bald wieder der Fall sein wird. Aus meiner Sicht sollte man kaufen wenn Blut auf den Straßen liegt!
Nach Experten ist die Aktie oder die adrs immer noch 8 Euro wert. Gazprom wird die Geschäfte schon machen, wenn auch nicht mit uns. Aber ich denke das sie die Sanktionen mit China kompensieren werden !
 

Adrian

War schon mal da
Also bei TR ist der Handel bis auf Weiteres ausgesetzt, an der Londoner Börse waren bis vor Kurzem noch ADRs handelbar.
Wir haben alle keine Glaskugel und können nicht sagen, wann das wieder möglich ist bzw. wie lange das dauert.

Neben dem menschlichen Leid vor Ort,
kann wohl niemand genau einschätzen, welche Eskalationen durch die (gegenseitigen) Sanktionen
uns noch in der Wirtschaft erwarten und welche Auswirkungen dies auch auf die Weltwirtschaft haben wird.

Ich weiß nur eins, ich wäre froh, wenn diese wieder handelbar wären,
denn das würde bedeuten es gab Einigungen und alle haben sich wieder lieb...
Ich glaube allerdings nicht das Russland in nächster Zeit irgendwer lieb haben wird & das aus gutem Grund.
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert