• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Becks-Bier

War schon mal da
Hallo.

Bei mir wurden gestern beim Verkauf von Apple, PayPal und Amazon folgende Steuern abgezogen.

1 Gewinn 670 Euro 480 Euro Steuern
2 Gewinn 128 Euro 120 Euro Steuern
3 Verlust 620 Euro und trotzdem 400 Euro Steuern abgezogen.

Kann mir das jemand erklären?
Haben wir seit gestern eine Steuererhöhung ;-)

Grüße
 

dahippi

Einmalposter

TR* scheint seit gestern massive Probleme der Steuerberechnung zu haben.
Mein Aktien-Verlusttopf wurde gestern aus einem deutlichen Minus kommend plötzlich auf 0 gesetzt.
Mein Freistellungsauftrag ist angeblich auch plötzlich komplett ausgeschöpft.

Auf einen Trade, den die App mit Verlust anzeigt, musste ich trotzdem Steuern zahlen.

Support-Ticket habe ich eröffnet, bin gespannt ob und wann sich da jemand meldet.
 

Meiko92

War schon mal da
Hallo Zusammen,
beim Verkauf eines ETFs wurde mehr als ich gewonnen habe als Steuer abgesetzt!
Ich habe sie seit einer Woche bescheid gesagt ohne Rückmeldung.
Was kann ich nun machen!

IMG_20240615_143304.jpg
 

iSchorsch

War schon mal da
Hab die selben Probleme. Ticket beim support ziehen und hoffen das sie bald antworten. Ich warte schon seit Montag auf Antwort!
 

Chrismex

Einmalposter
Hallo Zusammen,

ich habe heute bei Trade Republic* 4,7 Aktien im Wert von 123,86€/pro Aktie verkauft. Also insgesamt 584,83€

Dabei wird mir nach Verkauf angegeben, dass ich insgesamt 138,33€ Gewinn gemacht habe. Mir wurden aber 149€ Steuern abgezogen und davon 130€ Kapitalertragssteuer? Wie kann das sein?


1718649212419.png

Falls es notwendig zu wissen ist: Ich habe Aktien zu unterschiedlichen Zeitpunkten gekauft.
 

Dalastdon

War schon mal da
Habe auf mein Ticket nochmal nachgehackt, weil weiterhin manche Trades besteuert werden, manche nicht, es teilweise keine Steuergutschrift gibt etc...also reinstes Chaos bei mir bzgl. der Steuerthematik, das ist die Antwort. Habe konkret nachgefragt ob das Problem bekannt ist...

Hallo xxx,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Dass es Unstimmigkeiten bei der Steuerverrechnung gibt haben wir bereits festgestellt.

Unser Team arbeitet daran diese anzupassen und zu korrigieren. Eine Korrektur ist in den kommenden Tagen zu erwarten.

Danke für dein Verständnis.

Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

Viele Grüße
xxx
 

Shaithis

War schon mal da
Hallo

Über den Chat bot komme ich da nicht weiter.
Hat wer die Emailadresse weil auf der Services Adresse bekomme ich keine Antwort.

Mir wurden auch 200% Steuern berechnet
 

Shaithis

War schon mal da
Mich wundert das egal wohin ich eine E-Mail sende kein Ticket eröffnet wird.

Warte jetzt 2 Tage wenn ich dann nichts höre geht der Fall zur BaFin
 

Berskauer

War schon mal da
Hallo,
selbes Problem. Mir wurden auch zu viele Steuern in 4-stelliger Höhe abgezogen. Auf meine Ticketnummer erhalte ich seit 1 Woche keine Rückmeldung. Hat jemand schon den zu viel abgezogenen Betrag zurückerstattet bekommen?
 

Mustermax

War schon mal da
Selbiges ist mir heute passiert. Steuerfreibetrag ist lange erschöpft, daher erwarte ich korrekten Steuerabzug. Lief bisher auch immer korrekt +\- ein paar Euronen.

- vor ca 1 Woche einen Verkauf getätigt. Gewinn 1200€ - keine Steuer abgezogen. Plötzlich war aber nächsten Tag mein Aktienverlusttopf gefüllt

- heute einen Verkauf getätigt und 500€ Gewinn und plötzlich werden 700€ Steuer abgezogen. Steuer ist mehr als der Verkauf von heute und der von letzter Woche zusammen.

hier stimmt etwas gewaltig nicht. Finde es ziemlich unprofessionell.

Ticket gezogen und warte nun. Bin froh dass es anderen auch so geht. Schade dass der Support so lange braucht, wenn ihr alle wartet.

zur Not über die nächste Steuer vom Finanzamt nachfordern
 

ElSellero

Einmalposter
Gestern hatte ich ebenfalls den Fall, dass ich laut Freistellungsauftrag in der Steuerübersicht noch ca 350 EUR offen hätte. Deswegen habe ich eine Aktie mit knapp 220 EUR Gewinn verkauft, worauf ich plötzlich Kapitalertragsteuer + Soli zahlen musste.. Wie kann sowas denn passieren? Habe ich irgendwas vergessen oder ist die Steuer in dem Moment einfach fälschlicherweise abgezogen worden? Bisher ging ich eigentlich davon aus, dass wenn noch etwas bei der Übersicht des verbleibenden Freibetrags steht, dieser zu erst aufgebraucht werden muss, bevor die Besteuerung anfängt.. Hattet ihr auch schon mal so ein Problem? Der TR* Support lässt sich natürlich mal wieder viel Zeit mit dem Antworten.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240621-170346~2.png
    Screenshot_20240621-170346~2.png
    91,1 KB · Aufrufe: 19
  • Screenshot_20240620-165251~2.png
    Screenshot_20240620-165251~2.png
    110,5 KB · Aufrufe: 19

Les1a1

War schon mal da
Guten Tag, ich habe gestern Aktien verkauft und Steuern auf den Gewinn bezahlt und Steuern auf die Aktien selbst so dass ich bei einem Gewinn von circa 60 € noch mal ca .250 € Steuern auf die Aktien für ca. 2000 € bezahlt habe. Könnte mir das jemand erklären?
 

Anhänge

  • IMG_4258.jpeg
    IMG_4258.jpeg
    188,1 KB · Aufrufe: 17

Mustermax

War schon mal da
Heute im Alles auf Aktien Podcast spricht der CEO über die Probleme! Leider wird das Thema der zuviel gezahlten Steuern als absolute Einzelfälle abgetan die automatisch in kürzester Zeit wieder korrigiert werden. Angeblich werden Anfragen in 1-2 Tagen gelöst. Ich finde das Ganze Interview seitens TR* als absolut arrogant
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert