• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Al-Bert

Forenmaskottchen
@Münzenzähler falls du mich damit meinen solltest mit den 10 Tagen...natürlich nehme ich mir das Recht heraus, mich nach der Zeit zu beschweren, denn das Mindeste, was man erwarten kann, ist eine Bestätigung irgendeiner Art, dass das Begehren angekommen ist. Aber quasi in der Deckung unsichtbar zu bleiben, ist nicht akzeptabel.

TR* trötet ja von sich herum, es sei bei denen alles so toll digital und viel moderner. Wenn dem so wäre, sollte es ja ein Leichtes sein, da gewisse Automatismen zu integrieren. Nur Design und ständig neue Funktionen in einer App sind nicht das, was ich erwarte. Ich erwarte, das mit dem Geld vernünftig umgegangen wird und immer eine Info an den Kunden geht, wenn sich was getan hat!!

Und der Vergleich mit einer klassischen Hausbank hinkt, denke ich. Bei meiner Hausbank bekomme ich immer alle Infos spätestens am nächsten Tag in der Postbox zu sehen und werde auch immer wieder per Mail darauf hingewiesen. Das schafft TR in keiner Weise konsistent.
 
das Mindeste, was man erwarten kann, ist eine Bestätigung irgendeiner Art, dass das Begehren angekommen ist. Aber quasi in der Deckung unsichtbar zu bleiben, ist nicht akzeptabel.
Die Leitlinien, die die BaFin den Finanzinstituten dazu mitgeteilt hat, lauten: Depotübertrag* innerhalb von drei Wochen, und sollte das mal nicht möglich sein (aus Gründen, die man bei z.B. der TR* derzeit noch regelmäßig vorfinden wird - Beteiligung anderer Stellen) hat der Kunde eine Zwischennachricht innerhalb weiterer 5 Werktage zu erhalten, in der der Grund dafür genannt wird. Eine frühere Nachricht/Eingangsbestätigung ist da nicht vorgesehen, und kenne ich auch von anderen Instituten nicht.
Ich mache die Überträge praktisch immer über den ING*-Depotwechselservice, da kann man im Verfahren eine Mailadresse für Rückmeldungen angeben, bekommen wird man aber immer nur eine Bestätigung, dass der Antrag beim Wechselservice eingegangen ist. Über die weiteren Schritte erfährt man nichts, bis irgendwann die Aktion irgendwo verschwinden und irgendwo auftauchen.
Klar könnte das gerade digital sicher besser/transparenter gehen, das macht es aber soweit ich weiß bei keinem Anbieter.
 

Al-Bert

Forenmaskottchen
Es gab bei mir ausschließlich eine Info seitens der ING*, als ich deren Service beauftragte. Von TR* absolute Funkstille
 

SCHNITTI

War schon mal da
Gibt es denn jemand bei dem eine Auszahlung wieder funktioniert, bzw. Bei dem die Beschwerden einen Erfolg haben?
Bin langsam auf das Geld angewiesen und höre überhaupt nichts....
Hat jemand ne Idee wie ich da dran komme?
Wäre echt wichtig....
 

Hauptstadtkind

War schon mal da
Ich habe eine Zahlung auf dieses Konto von Trade Republic* angeordnet und die Zahlung kam von online payment Plattform ( eBay Kleinanzeigen ) !


Jedoch wurde die Zahlung nicht akzeptiert und sollte wieder zurück gesendet werden was bis heute nicht geschehen ist!!! Die Zahlung wurde ca. am 09.-11.06.2024 geschickt an das Trade Republic Konto! Das Kundenmanagment von payment hat mir geschrieben und das Geld wurde bis heute noch nicht zurück überwiesen an die Bank von payment!!! Die können mir das Geld nicht überweisen da immer noch nichts überwiesen wurde. Ich kann das nicht verstehen dass auch das Kundenmanagment von Trade Republic mir in dieser Sache null information gegeben hat und mir sogar nicht einmal geantwortet haben. Es ist eine Frechheit und ich werde eine Strafanzeige erstatten bei der Staatsanwaltschaft direkt da mein Geld ohne Grund und ohne jegliche Information einfach einbehalten wurde bis jetzt.


Diese Angelegenheit ist keine kleine Sache und ich möchte das diese Angelegenheit geklärt wird und zwar sofort.


Ich werde bis morgen warten und dann werde ich die Anzeige erstatten.
Es ist unmöglich das mein Geld einfach verschwindet und kein Mensch von TR antwortet.
Das Kundenmanagment ist dermaßen schlecht und inkompetent. Keine Reaktion auf eine Angelegenheit die mich jetzt schon über einen Monat beschäftigt und noch nicht einmal geantwortet haben.
Ich fühle mich verarscht und werde nach dem ich das geklärt habe einfach kündigen und keinen in meiner Umgebung empfehlen sich bei der Bank anzumelden.
So etwas ist mir noch nie passiert!!!
 

warrwirr

Kennt sich aus
@SCHNITTI
Bei mir waren ja wochenlang sämtliche Überweisungen gesperrt. Das wurde am 9. Juli behoben, indem die Endabrechnung für einen Aktienverkauf - spät aber doch - erschien. Ob letzteres mit einer meiner Beschwerden zusammenhängt, weiß ich definitiv nicht.

Heute habe ich aufgrund deiner Frage eine Test-Überweisung zur Hausbank mit der "Methode Fingerabdruck" ausgelöst: hat funktioniert.
Wie @Al-Bert schrieb, benötigt er keinen Fingerabdruck.
Vielleicht solltest du die biometrische Authentifizierung ausschalten. Das geht wohl beim Einloggen in die TR-App, indem du bei der entsprechenden Frage auf "Abbrechen" klickst.

Bei ganz dringendem Geldbedarf gäbe es dann noch den Weg über Barabhebung (bis € 1.500 pro Monat / € 6.000 pro Woche) oder ein REVOLUT-Konto. Dort lässt man Einzahlungen über die VISA-Karte einziehen - geht sehr schnell und kostet nix. Aber ich sehe ein, dass dies nur Notlösungen sein können.
Ansonsten dürfte in deinem Fall (wenn das Problem noch aktuell ist) tatsächlich der Zeitpunkt für eine Strafanzeige gekommen sein.
 

warrwirr

Kennt sich aus
@Hauptstadtkind
Deinen Ärger kann ich total nachvollziehen.
Spontan dachte ich aber, dass ich in diesen unsicheren Zeiten (Warnungen zuhauf) niemals ein Konto außerhalb einer bodenständigen Bank als Absender verwendet hätte. Nun ist es jedoch geschehen. Und die Rücküberweisung sollte praktisch eine Kleinigkeit sein. Möchte man meinen.
Wenn du in oder nahe Berlin lebst, könntest du ja mal in der Brunnenstraße 19-21 anklopfen, vielleicht mit Kuchen oder Kirschen im Gepäck. :cool:
Good Luck!
 

SCHNITTI

War schon mal da
Ja mein Problem besteht nach wie vor...
Ich benutze es leider nur als Tagesgeldkonto* und nicht für Aktienkäufe etc. Daher wird bei mir auch keine Endabrechnung Oder ähnliches das Problem beheben...
Der Support hat sich zwar gemeldet, aber können das Ganze bisher nicht beheben...
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert