• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.
OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

Depotwechsel zu Scalable

Nathalie

War schon mal da
Vor einem Monat haben wir eine Depot Übertragung veranlasst. Und heute stellen wir fest das alle Aktien von Trade Republik einfach verkauft wurden. Wie ist sowas möglich. Wir wollten sie nicht verkaufen.
Hat jemand Erfahrung was da schief gelaufen ist? Danke für jede Antwort
 

Lev

Kennt sich aus
Brauchen präzisere Informationen um helfen zu können.

Wie genau wurden die verkauft? Stehen in der Transaktionsliste Verkäufe und entsprechendes Geld ist auf dem Verrechnungskonto?

Oder sind einfach die Aktien aus der Bestandsliste verschwunden?
 

Nathalie

War schon mal da
Sorry Lev
Bin grad unter Schock. TR hat das Depot gesperrt zum 30.10 mein Sohn hat veranlasst das die Aktien zu Scalable übertragen werden. Nur die Bruchstücke sollten verkauft werden .
Der Rest an Aktien Sollten nur übertragen werden. Jetzt gerade sieht mein Sohn das sein Kontostand sich geändert hat. Dieser Wert der heute eingegangen ist entspricht dem depotwert. Das bedeutet alle Aktien wurden einfach von Trade Republik verkauft. Er hätte die niemals verkauft da er bei manchen im Minus war die aber jetzt gestiegen sind. Es ist so ärgerlich. Was kann man da machen
 

Roliboli

Dauergast
Hi Nathalie,
bei einem normalen Depotübertrag werden generell nur ganze Anteile übertragen und Bruchstücke verbleiben im Depot und können anschließend verkauft werden. Bei einem Übertrag z.B. nach Scalable werden (nach Auftragseingang bei TR)
die einzelnen ausgewählten Positionen gesperrt bis zum endgültigen Übertrag.(Habe ich persönlich auch schon gemacht)

Bei dir ist die Sache aber etwas anders gelagert, wenn TR dir bzw. deinem Sohn das "gesamte" Konto gesperrt hat bzw. gekündigt wurde.
Bei einer Auflösung/Kündigung wird der gesamte Bestand veräußert und das Geld gutgeschrieben.

Du bist hier ein besonderer Fall(kein normaler Depotübertrag), mit deinem Sohn (Ausland, Zugang Dritter zum Depot usw.)
Hilfe kann/konnte in eurem Fall nur der Support von TR leisten.
Es ist traurig zu hören, dass das offensichtlich nicht zu eurer Zufriedenheit funktioniert hat.

Meiner Meinung nach bleibt euch hier nur der offizielle Beschwerdeweg über TR oder die Schlichtungsstelle der BaFin
um zu prüfen, ob hier eine Unrechtmäßigkeit vorlag, um ggf. Schadenersatz zu fordern.
Da ich auch nur die TR Supportseite zitieren würde hier der Link zur ausführlichen Beschreibung dieser Möglichkeiten:


Viel Erfolg
 

Roliboli

Dauergast
der eingefügte Link funktioniert so nicht
bitte bei
TradeRepublic.com
unter Support-> Sonstige und Beschwerde suchen
 

Nathalie

War schon mal da
Danke euch beiden. Scheinbar trägt TR keine Schuld. Sondern Scalable die das nicht zeitig angefordert haben. TR hatte bis zum 30.10 nichts erhalten von Scalable und somit alles verkauft wie angekündigt wenn kein Depotübertragungsantrag gestellt wird. Wir haben halt Scalable damit beauftragt.
 

masu

War schon mal da
War das ein reiner Depotübertrag oder eine Depotauflösung? Wundert mich irgendwie das SC das nicht hinbekommen hat. Hoffe es klärt sich alles zu euren Gunsten! Notfalls Schlichtungsstelle einschalten und wenn es sich um größere Beträge handelt dann einen Anwalt.
 

Nathalie

War schon mal da
Bei Scalable erreicht man wenigstens jemanden telefonisch. Die Dame hat das jetzt zur Überprüfung weiter geleitet und nächste Woche weiß man hoffentlich mehr. Sie war aber auch schockiert was passiert Ist und ich hoffe es klärt sich auf aber zur Not würde mein Sohn auf jeden Fall einen Anwalt einschalten da bestimmte Aktien mit Potenzial jetzt gestiegen sind und Gewinn erzielt worden wäre aber zu dem Zeitpunkt mit Verlust verkauft wurden.
Danke für eure Antworten.
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert