Cookie-Einstellungen anpassen Circa 500€ verschwunden nach Aktienverkauf | Trade Republic Community – Das inoffizielle TR Forum
  • Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Circa 500€ verschwunden nach Aktienverkauf

Alex55

War schon mal da
Hallo Community,
ich habe mich hier neu angemeldet, ich nutze die Trade Republic App seit etwas über einem Jahr, habe vorher keine nennenswerten Erfahrungen mit Aktienhandel gehabt.
Ich kann mir einfach nicht erklären wohin mein Geld verschwunden ist, vielleicht übersehe ich einfach was und jemand kann mich aufklären.

Ich habe Gestern am 05.05 um 17:15 Uhr sämtliche Aktien die ich habe verkauft, lediglich 3 ETFs habe ich noch behalten.
Mit meinem nicht investierten Betrag + die Investments (3 ETFs) hatte ich um 22:00 Uhr laut der App 20.068€ auf meinem Depot.
Am nächsten Morgen am 06.05 um 7:00 Uhr ging der Graph ein ganzen Stück runter und ich hatte nur noch 19.630€ in meinem Depot.
Ich weiß nicht was mit den 456€ passiert ist.

Ich habe nach dem Verkauf der Aktien nichts weiter gemacht, und die 3 ETFs sind nur sehr wenig im Wert geschwankt.
Theoretisch hätte ich die 20.068€ ja direkt wieder investieren können, da können doch nicht einfach im Nachgang noch fast 500€ abgezogen werden?

Anbei ein paar Bilder damit man mich besser verstehen kann.

TR.jpg

Ich hoffe, dass es eine verständliche Erklärung dafür gibt.

Dank euch.

Mfg Alex
 

Roliboli

Stammuser
Ich hoffe, du hast mit Gewinn verkauft ;). Wieviel Steuerfreibetrag hast du eingetragen? Wenn du alles auf einmal verkauft hast wird dir erst mal der Gesamterlös angezeigt. Schau mal unter Einstellungen/Steuerdaten in der Steuerübersicht nach.
Die Berechnung bzw. die Darstellung kann/wird zeitverzögert dargestellt(meistens am nächsten morgen Datum mit Uhrzeit siehst du dort)
Aus diesem Grund kannst du zwar sofort nach Verkauf 100% wieder investieren, aber z. B. nicht sofort auszahlen. Das kannst du erst nach erfolgter Buchung.
Also wenn du dein Freibetrag ausgeschöpft hast siehst du die Kap dann nur in den einzelnen Abrechnungen. Schon überprüft?

War das der richtige Hinweis?

scr_2021-05-06_220151.jpg
 

Alex55

War schon mal da
Hallo Roliboli,
danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
Tatsächlich bin ich mit Plus aus der ganzen Sache rausgegangen allerdings mit viel weniger als erhofft.
Als ich heute Steuerübersicht überprüft habe war alles wieder auf "0" gesetzt, ich hatte da vor dem Verkauf schonmal reingeguckt und konnte sehen, dass mein Steuerfreibetrag 801€ betrug und auch bei den Verrechnungstöpfen waren einige Werte aufgeführt.
Ehrlich gesagt konnte und kann ich mit den Werten nicht viel anfangen.

Screenshot_20210507-074849.png

Meine Gewinne durch die Aktienverkäufe sind höher als 801€, so wie ich es verstehe werden von den Gewinnen über 801€ nochmal eine Abgeltungssteuer von 25% abgezogen?
Aber selbst dann sind 456€ Zuviel...
Sollte die Berechnung dieser Werte nicht irgendwo in der App als PDF einsehbar sein?

Danke euch.
Mfg Alex
 

DerMax

War schon mal da
Hi,
also 456€ Steuern fallen bei einem Gewinn von 1824€ an und die werden tatsächlich mit einer gewissen Verzögerung abgezogen...

Bin mir fast sicher das es das ist und gratuliere zu dem guten Gewinn!

@Alex55 bitte sag Bescheid wenn es doch nicht so ist weil es mich dann auch interessiere wie und wohin das Geld verschwunden ist.
 

Alex55

War schon mal da
Hallo Max, dank dir.
also 456€ Steuern fallen bei einem Gewinn von 1824€ an.
Genau, darauf komme ich auch mit einem Abgeltungssteuerrechner.

Ich habe mit den 20.068€ einen Gewinn von 2086€ gemacht, bei einem Steuerfreibetrag von 801€ müssten 1281€ versteuert werden.
Das wären dann 320,25€ Steuern. Ich bin mir 100% sicher, dass ich meinen Steuerfreibetrag bei TR hinterlegt habe, aber ohne Berücksichtigung des Steuerfreibetrages wären es 521,50€ Steuern. Ich komme in keiner Rechnung auf die 456€.

Die Rechnung geht nicht auf, kann auch nicht erkennen, dass ich hier irgendwas übersehe.
Kommen seitens TR noch weitere Abzüge hinzu?

Vielen Dank.

Mfg Alex
 

DerMax

War schon mal da
Naja,

da wäre noch:
  • Kirchensteuer
  • Solidaritätszuschlag
  • Exotische Aktien Steuer
Aber, bevor wir uns hier den Kopf zerbrechen, du bekommst doch bei jedem Verkauf eine Abrechnung. Schau doch da bitte rein.

Übrigens, ich finde nirgends eine Mappe mit Dokumenten bin ich zu blöd?
 

Roliboli

Stammuser
Alex,
als 1. würde ich mal anmerken, dass du laut deinem Screenshot keinen Freistellungsauftrag erteilt hast!,
dann wird ab dem 1. Cent Gewinn die Kap, Soli und ev. Kirchensteuer abgezogen.
Das kannst du nur einzeln nachvollziehen, indem du die Abrechnungen der Reihenfolge nach abgleichst.
Die Abrechnungen findest du im Verlauf wenn du rechts unten auf dein Profil Icon klickst
und dann auf den Namen des ETFs/der Aktie
(darunter steht Verkauf mit Orderart und du siehst auf den 1. Blick ob mit Gewinn grün oder Verlust rot verkauft wurde)
daraufhin öffnet sich die Übersicht der Transaktion usw. mit allen Erlösen und Abzügen.
Ganz unten findest du auch die pdf Dateien, die du dir lokal abspeichern solltest

Solltest du alle mit Gewinn veräußert haben musst du nur alles zusammen addieren.
Sollte einer zwischendurch mit Verlust dabei sein solltest du prüfen ob auch die "Abrechnung 2" enthalten ist.
"Abrechnung 1" wäre dann nur der 1€ Fremdkosten.
"Abrechnung 2" dann die "Steueroptimierung" sprich Erstattung bzw. Verrechnung mit Gewinnen.

Ich hoffe, das war verständlich.
 

DerMax

War schon mal da
Also ich finde immer nur 3 Dokumente im Anhang:

Abrechnung
Auftragsbestätigung
Kosteninformation

Habe sogar schon ein Verlustverkauf getätigt und Dividenden mit Quellensteuer gehabt!
Die Quellensteuer taucht in der Abrechnung mal auf aber leider nirgends wo es verrechnet wird.
Die Verluste werden aber überhaut nirgends aufgeführt oder verrechnet.

Die einzelnen Töpfe habe ich bis jetzt leider nie im Auge behalten, weil es einfach nichts nennenswertes war, aber wo das ganze mal her kommt und wohin es wieder geht MUSS doch irgendwo aufgeführt werden?

Freistellung habe ich bei TR keine ist für dieses Jahr auch schon längst verbraucht :sneaky:.
 

Roliboli

Stammuser
Hallo Max, dank dir.

Genau, darauf komme ich auch mit einem Abgeltungssteuerrechner.

Ich habe mit den 20.068€ einen Gewinn von 2086€ gemacht, bei einem Steuerfreibetrag von 801€ müssten 1281€ versteuert werden.
Das wären dann 320,25€ Steuern. Ich bin mir 100% sicher, dass ich meinen Steuerfreibetrag bei TR hinterlegt habe, aber ohne Berücksichtigung des Steuerfreibetrages wären es 521,50€ Steuern. Ich komme in keiner Rechnung auf die 456€.

Die Rechnung geht nicht auf, kann auch nicht erkennen, dass ich hier irgendwas übersehe.
Kommen seitens TR noch weitere Abzüge hinzu?

Vielen Dank.

Mfg Alex
Abzüge von TR kommen nur noch 1€ pro verkaufter Position dazu.

In die Nähe deiner Summe komme ich eigentlich nur wenn ich ETFs(Mischfonds) als verkaufte Positionen annehme,
aber du schreibts ja es waren Aktien :unsure:.

Teilfreistellung bei Gewinnen mit "Aktien-ETFs"
Bei Aktienquote ≥ 51% 30% Aktienquote ≥ 25% 15% und Aktienquote < 25% 0%
Wenn ich mal die 15% heranziehe komme ich auf folgende Rechnung(ohne Kirchsteuer):
2086€ -15%=1773,10*25%=443,28€*5,5%=24,38€ =443,28+24,38=467,66€ - Anzahl Positionen


Mmmmh, konntest du deine Abrechnungen jetzt finden und nachvollziehen?
Gruß
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert