• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

BVB Kapitalerhöhung, Bezugsrechte und die Gebühren von Trade Republic

duderia

War schon mal da
Sehr geehrte Trade-Republic-Community,

ich habe Verständnis-Fragen bezüglich der Bezugsrechte im Rahmen einer Kapitalerhöhung des BVB.

Ich bin stolzer Besitzer von ganzen 7 BVB Aktien :LOL: Nun werden frische Aktien zu einem Bezugspreis von 4,7€ im Bezugsverhältnis von 5:1 herausgegeben. Das heißt ich hätte Anspruch auf eine frische Aktie. Jetzt habe ich gesehen, dass die Weisung das Bezugsrecht auszuüben und damit eine junge Aktie zu kaufen 5€ Weisungsgebühren kosten. Heißt ich zahle für meine 1 Aktie eigentlich 9,7€. Habe ich alles richtig verstanden?

Zum zweiten wurden die Bezugsrechte in mein Depot gebucht. Warum sind das aber 7 Stück? Also wie sie meiner aktuellen Aktienanzahl entsprechen. Ich hab aber bei dem Bezugsverhältnis von 5:1 kein Anspruch auf 7 neue Aktien sondern eben nur auf eine oder?

Danke im Voraus für eure Hilfe.

Schöne Grüße
 

Lev

Kennt sich aus
Ich kenne den Fall im speziellen Kontext von TR nicht, aber zu Bezugsrechten allgemein: Du bekommst für jede Aktie, die du hältst, ein Bezugsrecht - unabhängig davon, ob das auf das Bezugsverhältnis "glatt aufgeht" oder nicht. Dies soll der Verwässerung deines Kapitals entgegenwirken (gleiche Marktkapitalisierung bei erhöhter Aktienanzahl = niedrigerer Kurs). Die Bezugsrechte sind handelbar, du könntest also in der Theorie 5 für eine neue Aktie eintauschen und 2 verkaufen. Du könntest auch alle 7 verkaufen. Wie gesagt, das allgemein zu Bezugsrechten - wie das ganze in TR dann spielbar ist, habe ich selbst noch nicht erlebt.
 

duderia

War schon mal da
Ok danke schonmal für die Antwort.

Viel wichtiger ist nur das richtige Verständnis von den 5€ Weisungsgebühren. Weil ich aktuell ja nur eine neue Aktie kaufen kann.
 

kleinanleger

War schon mal da
Ich kenne mich im Gegensatz zu @Lev nicht mit Bezugsrechten aus, aber auf der Gebührenübersicht von TR steht eine Kostenbeitrag von 1,00 Euro für "Handel mit Bezugsrechten jeder Art" - sind die Zahlen da nicht aktuell oder steht im Kleingedruckten etwas das ich nicht versteh…
Also für eine Euro Gebühr würde ich den BVB unterstützen und auf 8 Aktien erhöhen…😀
 

Anhänge

  • 5DAB8322-16EB-4A79-9A06-98A9531E6479.png
    5DAB8322-16EB-4A79-9A06-98A9531E6479.png
    204,2 KB · Aufrufe: 6

kleinanleger

War schon mal da
Danke, das hatte ich auch gesehen, bin aber davon ausgegangen das dieses eingeräumte Bezugsrecht durch „klicken“ in der App akzeptiert wird und nicht durch Weisung mittels Mail oder Brief… weil dann käme der 1 Euro noch dazu und es wären sechs Euro…was dann ja sicherlich nicht im Verhältnis zu dem Kurs steht, außer man hat halt viele Anteile und die 5 oder 6 Euro relativieren sich dann…
 

duderia

War schon mal da
Das steht nun so in der Mail, also kann ich mir nun sicher sein, dass ich mind. 5€ Gebühren zahle, wenn ich meine Bezugsrechte im Verhältnis einlösen möchte, ergo lohnt sich nicht und wenn ich meine 7 Bezugsrechte verkaufe zu insgesamt 0,70€ zahle ich 1€ Gebühr und habe damit auch Verluste ... Na toll :LOL:.

Und wie ich sehe erwartet mich das ganze bei Lufthansa nun auch noch :rolleyes:.
 

Anhänge

  • trade republic.jpg
    trade republic.jpg
    190,1 KB · Aufrufe: 7

Roliboli

Stammuser
Dann brauchst du auch gar nichts machen, dann werden dir die Bezugsrechte danach im "schlimmsten" Fall wertlos ausgebucht.....

"Solltest Du nichts unternehmen, werden wir uns bemühen, Deine Bezugsrechte zum Abschluss der der Kapitalerhöhung bestmöglich zu verkaufen. Sollte dies aufgrund von Angebot und Nachfrage nicht möglich sein, werden Deine Bezugsrechte wertlos ausgebucht."

hier mal der Link zur Info zur TUI Kapitalerhöhung beim Blog Aktiengram:
 

duderia

War schon mal da
Jup danke. Ich wollte mich im Grunde nur versichern, dass ich richtig liege mit meiner Vermutung, dass es sich nicht lohnt da irgendetwas zu unternehmen. Außer ich würde natürlich mir noch mehr Bezugsrechte kaufen.
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert