• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Beschlagnahmung meiner Einzahlung bei TR

Wassermann

War schon mal da
Ich habe seit ca. 15 Monaten ein Konto auf Trade Republic und war bisher auch sehr zufrieden damit. Da ich auch in Bitcoin investieren möchte habe ich letzte Woche wieder einmal Geld einbezahlt.

Seitdem habe ich nur noch Probleme. Trade Republic kam anscheinend der Betrag zu hoch vor (war gar nicht so viel) und verlangt von mir, dass ich die Herkunft des Geldes, meinen Verdienst usw. alles angebe. Das werde ich natürlich nicht machen!

Das Schlimme dabei ist, dass mir Trade Republik weder den Höchstbetrag nennt welchen ich ohne Offenlegung meiner Einkünfte einzahlen kann noch mir bis dato meine Geldsumme zurücküberwiesen hat.
Hat damit jemand schon Erfahrung oder ähnliche Probleme?

Also seid auf der Hut oder bereit die obengenannten Fragen zu beantworten. - Ich bin es nicht!
 

stefan

Administrator
Teammitglied
Ich denke mal gelesen zu haben, besteht ab 12.500 EUR eine Meldeplicht beim Handeln von Kryptowährungen.

TR ist also gezwungen, ab einem gewissen Betrag der BaFin wegen entsprechend zu reagieren, die Geldwäsche Regeln werden immer strenger. Die BaFin plant dass Banken bei Bar-Transaktion ab 10.000 Euro dazu verpflichtet sind, Informationen über die Herkunft des Geldes einzuholen.
 

Wassermann

War schon mal da
Hallo Stefan,
also es geht um einiges weniger als um 12.500€.
Immerhin bist Du der 1te welcher mal eine Summe nennt.
Im übrigen bin ich es leid mich für eine eingezahlte Summe rechtfertigen zu müssen.
Schließlich kam die eingezahlte Summe von einer anderen deutschen Bank und nicht aus einem Geldkoffer.
Schönen Gruß Gerhard
 

Wassermann

War schon mal da
Hallo Stefan,

doch, da war ich schon.
Aber richtig kümmern tut sich da auch keiner.
Es kommen immer wieder die gleichen Wiederholungen und gleichen Fragen welche ich nicht bereit bin offen zu legen.
Auf alle Fälle hat mich TR nachhaltig verärgert.
Im übrigen bin ich voll berufstätig und habe keinen Bock spät am Abend mich auf eurer Plattform zu beschäftigen.

Gruß Gerhard
 

Roliboli

Stammuser
Hallo zusammen,

die Nachfragen kommen wohl mittlerweile auch bei "normalen" Depotüberträgen (Gesamtwert der Anteile waren keine 3000,-€!!!!!!)

Hallo xxxx,
vielen Dank für Deinen Übertrag zu Trade Republic.
Aufgrund der finanziellen Höhe Deines Depotübertrags sind wir als Bank gesetzlich dazu verpflichtet, zusätzliche Informationen von Dir einzuholen. Beantworte mir daher bitte die folgenden Fragen (am Besten auf diese E-Mail):

1) Welche Tätigkeit übst Du aus?

2) Wie hoch ist Dein jährliches Einkommen (brutto)?

Zusätzlich bitte ich Dich, Deine steuerliche Identifikationsnummer in der App zu hinterlegen. Solltest Du das schon gemacht haben, kannst Du diesen Schritt gerne überspringen.
Sobald ich Deine Rückmeldung erhalte, werde ich Dir Deine übertragenen Positionen zum Handel freischalten.
Ich danke Dir schonmal für Deine Mithilfe! Bei Rückfragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
xxxx
Trade Republic Support

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Deine Positionen werden heute freigegeben.
Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an mich wenden.
Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Start in die neue Handelswoche!

Beste Grüße,
xxx
Trade Republic Support
 

stefan

Administrator
Teammitglied
Aufgrund der finanziellen Höhe Deines Depotübertrags sind wir als Bank gesetzlich dazu verpflichtet, zusätzliche Informationen von Dir einzuholen.
Na dann haben wir es ja schon, da braucht man den Fehler nicht bei Trade Republic suchen. Geht alles vom Vater Staat aus. Der gläserne Bürger 👻.

Ohne jetzt gleich eine politische Diskussion loszutreten, zum :sick: wenn man bedenkt, das unsere Abgeordneten, bis vor kurzem, ihre Nebenverdienste erst ab 100.000 Euro inklusive ihrer Herkunft veröffentlichen mussten.
 

Roliboli

Stammuser
Na dann haben wir es ja schon, da braucht man den Fehler nicht bei Trade Republic suchen. Geht alles vom Vater Staat aus. Der gläserne Bürger 👻.
Das macht die Sache ja eigentlich noch schlimmer, dass wir alle unter Generalverdacht der Geldwäsche gestellt werden,
um so wieder an weitere Informationen zu kommen (zumal bei Geldeinzahlungen per Überweisung oder Depotüberträgen die Herkunft ja dokumentiert und nachvollziehbar ist) (n).
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert