• Herzlich willkommen im inoffziellen deutschsprachigen Trade Republic Forum. Die Community steht ausdrücklich in keiner direkten Beziehung zu Trade Republic. Diese Plattform, rund um Trade Republic soll Anfängern, sowie erfahrenen Anlegern eine Möglichkeit bieten, ihre Fragen zur TR App zu stellen oder Antworten zu geben, um so wichtige Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

    Gleichzeitig soll die Trade Republic Community aber auch Grundlage des Austausches zu allgemeinen Handelsthemen sein. Sachliche Diskussionen sind wünschenswert und gerngesehen, welche in Facebook-Gruppen leider allzu oft untergehen.

    Sämtliche innerhalb dieser Internetseite enthaltenen Artikel, Threads, Daten, Prognosen und bereitgestellten Informationen sowie alle Dienste dienen der privaten Information der Benutzer dieser Internetseite. Diese Webpräsenz dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt insbesondere keine Empfehlung, Werbung, Finanz – oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente dar.

    Der Handel mit Wertpapieren kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust, führen.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Das Forum ist 100% kostenlos – von Usern für User.

Bankbetrug?

Perrold

War schon mal da
Hallo ich bin ganz neu hier, und bitte es braucht mich niemand darauf hinweisen wie man dies oder das schreibt, dafür gibt es Gesundheitliche Gründe. Ok. Jetzt komme ich zu dem warum ich mich Angemeldet habe. Ich habe am 22.05.2021 bei einer sehr bekannten Trader Bank Oppositionsscheine gekauft, jetzt konnte diese Bank bei der ich eigentlich Angemeldet bin, mir diese Stückzahl die kaufen wollte aber nicht zur Verfügung stellen, dann sah ich, meine Bank hat eine Partnerbank die diese Oppositionsscheine mit meiner gewünschten Stückzahl anbot. Als ich nach dem Kurs suchte kam beim ersten Mal nichts, ich suchte bei meiner Bank nach dem Kurs ging einwandfrei, als ich es ein zweites Mal versuchte kam plötzlich bei der Partnerbank der Kurs der aber achtmal so hoch war, wie der eigentliche Kurs gerade war, und plötzlich als der Kurs erschien, hieß es Kurs und gekauft. Diese Stückzahl die ich jetzt kaufte, hatte einen offiziellen Kurs von 3500 Euro, und ich habe zu einem Preis von 9500 Euro gekauft, das heißt ich habe 6000 Euro mehr bezahlt, als ich vorher nach dem Kurs fragte kam plötzlich in einem Feld, Kurs und kaufen ich konnte überhaupt nichts mehr, jetzt hatte ich aber schon Wochen vorher von diesen Oppositionsscheine gekauft, also hatten sie, die neu gekauften zu die den schon vorhandenen Scheine also erschien jetzt auf meinem Konto die gesamt vorhandene Stückzahl, und man sah auf meinem Konto, nichts von einem neukauf, dann sah ich, das meine Bank von mir einfach Aktien verkauft hatte, weil soviel Geld 9500 Euro nicht auf Konto vorhanden war. Es kann nur so gewesen sein, das die Partnerbank, sich bei mir eingeheckt hatte. Ich sehe bei meinem Kontostand nur das meine Aktien verkauft sind, und es fehlen jetzt 6000 Euro, die jetzt in dem Neukauf versteckt. Man sieht auch bei Orders nichts von einem Neukauf. Das sieht jetzt alles so aus als ich das alles veranlasst. Beide Banken arbeiten zusammen, als ich meine Bank kontaktierte hieß es, ich sollte schon wissen was ich kaufte und verkaufte. Ich wurde betrogen von einer Bank wo ich schon jahrelang Kunde bin. Und kann nichts beweisen, ich habe immer sämtliche Käufe oder Verkäufe, endweder auf meinem Handy, oder bei meinem PC, veranlasst. Die aber geschützt sind dachte ich. Wie kann Beweisen das ich nichts gekauft oder verkauft habe. Ich wäre euch sehr dankbar, für einen Rat
 

Roliboli

Dauergast
Hallo @Perrold,

ich sehe, dass hier ein sehr komplexes Thema vorliegt,
mit sehr vielen unbekannten Faktoren, das sich aus der Ferne sehr schwer zu beurteilen lässt.
Da es um sehr viel Geld geht,
kann ich dir nur raten einen Fachanwalt zu konsultieren, um die Situation zu beurteilen und zu klären.

Wir können hier keine Anlage- und Rechtsberatung durchführen,
wir versuchen trotzdem, mit unseren Erfahrungen/Meinungen weitestgehend Unterstützung zu geben und zu helfen.

Du solltest aber auf jeden Fall Screenshots machen, wie du den Kauf getätigt hast, um den Kauf(z.B. für den Anwalt)nachvollziehen zu können.
Bedauerlicherweise kann bei einer Nachbildung des Kaufverlaufs der Kurssprung event. nicht sichtbar gemacht werden, wenn dann nicht auf den Kaufbutton gedrückt wird.
Leider kann ich auch immer nur jedem raten, mit Limitorders zuarbeiten,
dann dürfte diese Problematik nicht auftreten,
auch wenn der Markt zum Kauf/Verkauf nicht liquide ist und Kursbewegungen dadurch entstehen.

Aber deine Schilderung erinnert mich ein wenig an einen Fall aus der Presse glaube ich

Die Informationen können dir jetzt nicht dein Geld ersetzen, helfen dir aber vielleicht ein wenig bei der Ursachenforschung zum Sachverhalt.
viel Erfolg
 

Perrold

War schon mal da
Hallo @Roliboli.
Ja ich werde auf jeden Fall, einen Rechtsanwalt kontaktieren, aber jetzt habe ich schon ein neues Problem, diese Bank weigert sich für das Jahr 2021 wo die ganze Sache ja Passierte mir eine Verlustbescheinigung zugeben. Ich hätte das bis spätestens 12.12.2021 beantragen, müssen ich hätte doch besser die Vertragsbedingungen lesen sollen, das war die Antwort von dieser super tollen Bank. Auch zu dieser Sache muss ich mit dem Rechtsanwalt reden. Auf jeden bedanke ich mich ganz herzlich bei dir für deinen guten Rat @Roliboli. Gruß Perrold
 
Oben
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für www.traderepublic.community, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert